Darlehen mit Kapitalpolice absichern?

06.08.2014
Kapitallebensversicherungen sind als Altersvorsorge nicht mehr so attraktiv wie noch vor Jahren. Früher übliche Renditen von über 4 Prozent lassen sich heute nicht mehr erwirtschaften, die Versicherungsgesellschaften mussten die Verzinsung von Neuverträgen schrittweise an das sinkende Marktniveau anpassen. Wer gerade Finanzbedarf hat, kann auf die Idee kommen, seine laufende Kapitallebensversicherung sofort zu Geld zu machen. Alternativ lässt sich die Kapitalpolice aber auch bequem zur Absicherung eines Kredits nutzen.

Kündigt man eine Kapitallebensversicherung vorzeitig, muss der Versicherer wegen des höheren Aufwands Stornokosten berechnen, das drückt die Auszahlungssumme. Auch die Überschussbeteiligung geht verloren, die am Ende der regulären Vertragslaufzeit von meist zwölf Jahren gutgeschrieben wird, das kann Rendite kosten. Zusätzlich verliert man die so wichtige Hinterbliebenenabsicherung für die Familie, denn mit der Kündigung der Lebensversicherung endet natürlich auch der Risikoschutz. Oft ist es deshalb günstiger, die Police weiterzuführen und beim Versicherer ein Darlehen zu beantragen („Vorauszahlung auf die Versicherungsleistung“). Ein Bonitätsnachweis ist beim Policendarlehen im Normalfall nicht erforderlich, die Kapitallebensversicherung reicht als Kreditsicherheit aus. Viele Versicherer gewähren Kredit bis zur Höhe des aktuellen Rückkaufswerts, die Lebensversicherung selbst läuft weiter wie bisher und die Familie ist auch in Zukunft abgesichert.

Als Sicherheit für den Policenkredit lassen sich sowohl klassische wie fondsgebundene Lebensversicherungen verwenden, nur die Beleihung reiner Risikolebensversicherungen ohne Sparanteil ist nicht möglich. Das günstige Darlehen kann man entweder aus der späteren Ablaufsumme tilgen oder auch schon vorher zurückzahlen. Mit dem richtigen Policendarlehen sichern Sie sich hohe Zinsvorteile. Ihr Finanzexperte prüft gerne, welche Lösung im Einzelfall die beste für Sie ist.

Quelle: finanztexter.de

Adresse

Versicherungsmakler Heinrich
Versicherungsfachwirt
Knut Heinrich
Waldstr. 9
34277 Fuldabrück

Kontakt

Tel: 05665-40301
Fax: 05665-40302
Mobil: 0172-4286384
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!