Privatrente: Mehr Sicherheit durch Kapitaldeckung

14.01.2015
Private Rentenversicherungen bieten gegenüber der gesetzliche Rente einen wichtigen Vorteil: Der Versicherer spart die Beiträge für den Kunden langfristig an und verzinst das Kapital gewinnbringend. Sobald der Versicherte in den Ruhestand geht, erhält er sein Geld plus Zinsen als lebenslange Monatsrente zurück. Die gesetzliche Rentenkasse dagegen bildet keine nennenswerten Rücklagen, denn sie schüttet die Beiträge der Einzahler sofort wieder an die gegenwärtigen Rentenempfänger aus. Wie hoch die gesetzliche Rente später ausfallen wird, kann niemand mit Sicherheit sagen. Private Renten sind dagegen der Höhe nach garantiert, hinzu kommt je nach wirtschaftlichem Erfolg des Anbieters noch eine attraktive Überschussbeteiligung.

Viele Fachleute sehen die Zukunft der gesetzlichen Rente mit Skepsis. In den kommenden Jahren wird sich das Verhältnis zwischen Einzahlern und Empfängern der gesetzlichen Rente noch weiter verschlechtern, immer weniger Beitragszahler müssen immer Rentner finanzieren. Besonders für junge Menschen wird die gesetzliche Rente oft nicht für ein gutes Auskommen im Ruhestand ausreichen. Nach aktuellen Schätzungen bekommt ein heute Dreißigjähriger im Schnitt deutlich weniger an gesetzlicher Rente heraus, als er im Lauf seines Arbeitslebens an Beiträgen gezahlt hat. Die Anbieter privater Rentenprodukte dagegen garantieren ihren Kunden schon beim Vertragsschluss eine lebenslange Rente in einer bestimmten Mindesthöhe. Darüber hinaus ist man bei der Privatvorsorge an den Kapitalüberschüssen beteiligt, die das Vertragsunternehmen durch kluge Anlage der Mittel erwirtschaftet. In vielen privaten Rententarifen kann man auf Wunsch eine Garantiezeit versichern, die dem Ehepartner bei Tod des Versicherten die Weiterzahlung der Rente für einen bestimmten Zeitraum sichert.

Die Vorteile der privaten Altersvorsorge gelten natürlich auch für die staatlich geförderten Varianten der Privatrente, also für die so genannte Riester- und die Rürup-Rente. Hier gewährt Vater Staat zusätzlich satte Zulagen und Steuervorteile, dadurch wird die eigenverantwortliche Vorsorge finanziell noch lukrativer. Vor dem Abschluss sollten Sie die Alternativen gründlich prüfen und sich für eine Lösung entscheiden, die optimal zu Ihrem persönlichen Vorsorgebedarf passt. Ihr Finanzexperte kennt den Markt genau und zeigt Ihnen, wie Sie sich bestmöglich für den Ruhestand absichern.

Quelle: finanztexter.de

Adresse

Versicherungsmakler Heinrich
Versicherungsfachwirt
Knut Heinrich
Waldstr. 9
34277 Fuldabrück

Kontakt

Tel: 05665-40301
Fax: 05665-40302
Mobil: 0172-4286384
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!