Haftpflicht

§ 823 Abs. 1 BGB bestimmt den Grundsatz der Haftpflicht: "Wer vorsätzlich oder fahrlässig das Leben, den Körper, die Gesundheit, die Freiheit, das Eigentum oder ein sonstiges Recht eines anderen widerrechtlich verletzt, ist dem anderen zum Schadensersatz verpflichtet". Der Schadensersatz ist nicht begrenzt.

 


Haftung

Der Begriff der Haftung wird im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) nicht einheitlich verwendet, meist jedoch in der Form des Einstehensmüssens für eine aus einem Schuldverhältnis herrührende Schuld, etwa auf Schadensersatz usw. Ob jemand zur Haftung verpflichtet ist, ist grundsätzlich vom Verschulden abhängig. Ausnahmen von diesem Haftungsprinzip sind: Gefährdungshaftung (zum Beispiel bei Kraftfahrzeugen, Öltankanlagen usw.). Hier reicht das Betreiben eines Kraftfahrzeuges oder einer Anlage, von der Gefahr ausgehen kann; andere Fälle sind die Gewährleistungshaftung und die Produzentenhaftung .

 


Hagelversicherung

Mit dieser Elementarschadenversicherung lassen sich Anbauerzeugnisse der Landwirtschaft gegen die Naturgewalt Hagel versichern. Es handelt sich hierbei um eine Schadenversicherung, d.h. es wird der erwartete Ertrag zur Verkaufszeit erstattet. Gegenstände lassen sich mit dieser Versicherung nicht gegen Hagel absichern.

 


Hauptversammlung (HV)

Treffen der Aktionäre und Organe der AG.

 


Hausratversicherung

Die verbundene Hausratversicherung versichert alle ortveränderlichen Gegenstände der Wohnung z.B. Kleidungsstücke, Möbel, technische Geräte usw. gegen Schäden, die durch Feuer, Wasser, Sturm, Einbruch u.a. verursacht werden. Eine Erweiterung der Leistungen, wie Versicherung gegen Fahrraddiebstahl, ist gegen Zuzahlung leicht möglich.

 


Hausse

Anhaltender Börsenaufschwung. Gegenteil: Baisse.

 


Hebel

Kennzahl zur Analyse von Optionsscheinen und Derivaten. Bezeichnet den Faktor, um den der Kurs des Terminkontraktes steigt oder fällt, wenn der zugrundeliegende Basiswert steigt oder fällt. Beispiel: Bei einem Hebel von zehn steigt oder fällt das Derivat um zehn Prozent, wenn der Basiswert um 1 Prozent fällt oder steigt.

 


Hedge

Englisch für "Hecke". Eine Hecke bauen bedeutet, zu versuchen, sich gegen Preisrisiken abzusichern. Wer beispielsweise im Besitz von Aktien ist, trägt das volle Risiko der Preisschwankungen. Durch den An- oder Verkauf von Futures oder Optionen kann man sich durch das entsprechendes Gegengeschäft an den Terminbörsen absichern.

 


Hedge-Fonds

Spekulative Fonds, die zum großen Teil in Terminkontrakte investieren.

 


Heilfürsorge

Freie Heilfürsorge ist eine 100%ige Fürsorgepflicht des Dienstherrn (z.B. Bund) für Soldaten, Polizeibeamte, Berufsfeuerwehrbeamte, Bundesgrenzschutzbeamte. Ehegatten und Kinder haben Anspruch auf Beihilfe. Für sie ist eine Absicherung der Restkosten über die Beihilfetarife der privaten Krankenversicherung möglich. Nach dem Ausscheiden aus dem aktiven Dienst erlischt für die oben genannten Personen der Anspruch auf freie Heilfürsorge. I.d.R. hat der o.g. Personenkreis Anspruch auf Beihilfe. Zeitsoldaten haben ab diesem Zeitpunkt noch 15 Monate Anspruch auf Beihilfe.

 


Heilungskosten

Heilungskosten sind die Kosten, die durch eine Krankheit oder einen Unfall entstehen. Zu den Heilungskosten gehören sowohl Kosten für stationäre als auch für ambulante ärztliche Behandlung, wie z.B. für Medikamente und Personalkosten.

 


Heiratskapitalversicherung

Die Heiratskapitalversicherung ist eine Ausnahmeform der Lebensversicherung. Bei Vertragsabschluss der Heiratskapitalversicherung dürfen Jungen das Alter von 12 Jahren nicht überschreiten und Mädchen nicht das Alter von 10 Jahren. Die Beiträge für die Heiratskapitalversicherung zahlt i.d.R. ein Elternteil. Stirbt er vor Vertragsende, so läuft die Heiratskapitalversicherung beitragsfrei zuende. Die Leistung der Heiratskapitalversicherung wird spätestens zum 25. Geburtstag des Kindes frei.

 


Herstellungskosten

Dabei handelt es sich um Aufwendungen, die durch den Verbrauch von Gütern und die Inanspruchnahme von Diensten für die Herstellung eines Vermögensgegenstandes, seine Erweiterung oder für eine seinen ursprünglichen Zustand wesentliche Verbesserung entstehen.

 


Hexensabbat

Englisch auch "triple witching day" genannt. Das ist der jeweils letzte Handelstag für Futures, Aktien oder Indexoptionen an den Terminbörsen, wie der EUREX. Dieser Handelstag ist jeweils der dritte Freitag im März, Juni, September und Dezember eines Jahres.

 


High Yield Bonds

Als High Yield Bonds bezeichnet man Anleihen, die eine überdurchschnittlich hohe Verzinsung bei gleichzeitig überdurchschnittlich hohem Risiko aufweisen. High Yield Bonds werden von Unternehmen ausgegeben, die auf Grund ihrer bereits bestehenden hohen Verschuldung keine weiteren Bankdarlehen aufnehmen können bzw. denen auch keine Emission von "normalen" Anleihen (mehr) möglich ist. Deshalb werden High Yield Bonds oft auch als Junk Bonds (wörtlich: Ramsch-, Schrott oder Abfallanleihen) bezeichnet.

 


Hinterbliebenenrente

Sie wird von der Gesetzlichen Rentenversicherung und der Gesetzlichen Unfallversicherung gezahlt. Anspruchsvoraussetzung und Berechnungsgrundlage ist der Versicherungsanspruch eines verstorbenen Ehegatten oder Elternteils. Die Hinterbliebenenrente bietet für Hinterbliebene lediglich eine Grundabsicherung, so dass eine private Vorsorge unerlässlich ist. Die große Witwen-/Witwerrente in Höhe von 55 Prozent der Rente des verstorbenen Versicherten wird gezahlt, wenn der Überlebende das 45. Lebensjahr vollendet hat, oder erwerbsgemindert ist, oder ein Kind unter 18 Jahren erzieht oder für ein Kind sorgt, das aufgrund einer Behinderung außer Stande ist, sich selbst zu unterhalten. Bei einem Sterbefall ab 2012 wird das 45. Lebensjahr für den Beginn der großen Rente stufenweise auf 47 heraufgesetzt (bis 2029). Die kleine Witwen-/Witwerrente beträgt hingegen nur 25 Prozent der Rente des Verstorbenen und wird seit dem 1.1.2002 nur noch zwei Jahre lang gezahlt.

 


Hotelkosten

In der Hausratversicherung werden die Kosten für ein Hotel oder ähnliche Unterbringung ohne Nebenkosten bis zu 1 Promille der Versicherungssumme pro Tag, längstens jedoch für 100 Tage ersetzt. Die Wohnung muss jedoch auf Grund eines Versicherungsfalls unbewohnbar sein, zum Beispiel durch einen erheblichen Brand- oder Leitungswasserschaden.

 


Hypothek

Ein anderer Name für Hypothek ist Grundpfandkredit. Eine Hypothek ist ein sehr langfristiges Darlehen, das von Banken ausgegeben wird. Eine Hypothek wird nur gegen Grundpfandrechte gewährt.

Adresse

Versicherungsmakler Heinrich
Versicherungsfachwirt
Knut Heinrich
Waldstr. 9
34277 Fuldabrück

Kontakt

Tel: 05665-40301
Fax: 05665-40302
Mobil: 0172-4286384
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!